Videonale in Lagos

Videonale Bonn, and Video Art Network (VAN), Lagos, join forces to present the project ‘Videonale in Lagos: Changing City – Shifting Spaces’. The project is an initiative of KfW Stiftung which wishes to contribute to the ongoing development of new media artistic practice in Nigeria by supporting local up-and-coming talents in establishing international contacts. It is realised in cooperation with the Goethe-Institut Nigeria and the Centre for Contemporary Art (CCA), Lagos.

 

mehr

VIDEONALE IN LAGOS

Videonale in Lagos

Videonale Bonn und Video Art Network (VAN) Lagos schließen sich zusammen, um gemeinsam das Projekt „VIDEONALE IN LAGOS: Changing City – Shifting Spaces“ zu präsentieren. Das Projekt ist eine Initiative der KfW Stiftung zur Stärkung von Videokunst in Nigeria durch Nachwuchsförderung und internationale Vernetzung und wird in Kooperation mit dem Goethe-Institut Nigeria und dem Centre for Contemporary Art (CCA), Lagos, realisiert.

 

mehr

Videonale on Tour at Filmfest Braunschweig

In the context of Filmfest Braunschweig Videonale presents a selection of earlier festival contributions which approach diverse social, psychic and natural conditions by a strong representation of the bodily. 

 

mehr

Videonale on Tour auf dem Filmfest Braunschweig

Im Rahmen des Filmfest Braunschweig präsentiert die Videonale eine Auswahl von Festivalbeiträgen. Allen Beiträgen gemein ist, dass sie sich komplexen sozialen, psychischen oder auch natürlichen Zuständen über eine starke Präsenz des Körperlichen annähern und so den zweidimensionalen Bildraum scheinbar sinnlich erweitern. 

 

mehr

VIDEONALE.15 on Tour in São Paulo '15

ARTEMOVENDO presents selected contemporary video art with an emphasis on Germany, Brazil and Switzerland. The Goethe Institute Porto Alegre invited the curators Ludwig Seyfarth, Berlin and Bernardo de Souza, Porto Alegre/Rio de Janeiro to develop the concept. The first ARTEMOVENDO in 2015 will be held simultaneously in Porto Alegre and in São Paulo with the title “The Hidden Soul of the Unanimated”.

 

mehr

VIDEONALE.15 on Tour in São Paulo '15

ARTEMOVENDO präsentiert ausgewählte zeitgenössische Videokunst schwerpunktmäßig aus Deutschland, Brasilien und der Schweiz. Das Konzept wurde auf Einladung des Goethe-Instituts Porto Alegre von den Kuratoren Ludwig Seyfarth, Berlin, und Bernardo de Souza, Porto Alegre/Rio de Janeiro, entwickelt.

 

mehr

Inhalt abgleichen
  • Vom 17.2.-02.4.2017 findet die 16. Ausgabe der Videonale ̶ Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen statt, mit einer... mehr
  • Videonale Bonn und Video Art Network (VAN) Lagos schließen sich zusammen, um gemeinsam das Projekt „VIDEONALE IN... mehr
  • mit Anderwald + Grond (Wien) Videopräsentation Christine de la Garenne und Diskussion   In Kooperation mit DAS... mehr
Logo Videonale e.V.

Newsletter

Zum Abonnieren des Videonale-Newsletter bitte E-Mail eintragen.


Newsletter

Stay informed on our latest news!